Europäische Impfwoche
Europäische Impfwoche 2018 findet vom 23. bis zum 29. April statt.
Mit der Europäischen Impfwoche (EIW) wird die zentrale Botschaft vermittelt, dass die Impfung eines jeden Kindes entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben ist. Mit dem Motto  – „Vorbeugen. Schützen. Impfen.“ – wird diese Botschaft in alle Teile der Europäischen Region getragen.

Zu den Informationen:


Informationen zu Infektionen und Infektionskrankheiten, Impfung und Masern sind außerdem auf folgenden Websites zu finden:

www.vorsorgemedizin.st (Website der Wissenschaftlichen Akademie für Vorsorgemedizin)
www.impfkolloquium.at (Prof. Dr. Diether Spork, der langjährige Leiter der Infektionsabteilung an der Grazer Universitätskinderklinik beschreibt impfpräventable Infektionskrankheiten)
www.keinemasern.at (Website des BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz)

Ostern am Deutschlandsberger Hauptplatz
100 Jahre Stadt spiegeln sich auch auf dem Riesen-Osterei wider! Am Freitag, den 23. März 2018 wird es um 11.00 Uhr präsentiert, am Nachmittag sowie am Palmsamstag gibt es Kinderprogramm.

Das Riesen-Osterei im Jubiläumsjahr wird von Eveline Kiegerl gestaltet. Die Deutschlandsberger Künstlerin hat bereits »Osterei-Erfahrung«. So wurden die beiden ansprechenden Ostereier in den Jahren 2008 und 2009 von ihr gestaltet bzw. hat sie im Vorjahr ihre Malschülerinnen bei der Gestaltung begleitet.
Heuer wird die Künstlerin in Acryl-Mischtechnik auf Leinen Bezug auf 100 Jahre Stadt Deutschlandsberg nehmen. »Wie das Ei aussehen wird, soll aber noch ein Geheimnis bleiben«, so Kiegerl.
 
Präsentiert wird das Jubiläums-Ei von Schülern der NMS 1 Deutschlandsberg, die die acht Motive mit verschiedenen Beiträgen dokumentieren und für die musikalische Umrahmung sorgen.

Erstmals werden die Motive nach Ostern vom Ei gelöst, auf Rahmen gespannt und bei einer Benefizveranstaltung für einen guten Zweck verkauft.

Kinderprogramm am Nachmittag
Am Nachmittag sorgt das Stadtmarketing für Osterstimmung in der Stadt. So stehen für Kinder das beliebte Palmbuschen-Binden und Ostereier-Bemalen am Programm. Außerdem werden zwei Osterhasen den Kindern den Nachmittag versüßen.

Kinderbacken am Palmsamstag

Die Bäckerei Bartl am Hauptplatz öffnet am 24. März 2018 von 9.00 – 12.00 Uhr ihre Backstube für Kinder. Anmeldung bis 23.3.2018, 12.00 Uhr unter 0 34 62 / 2011-271


Palmsonntag

Am Palmsonntag, den 25. März 2018 wird des Einzuges Jesu in Jerusalem gedacht. Nach der Palmweihe um 10.00 Uhr bei der Mariensäule am Hauptplatz findet wieder eine Prozession zur hl. Messe in der Stadtpfarrkirche statt.

Osterspeisensegnung

Die Osterspeisensegnung am Karsamstag, den 31. März 2018 um 16.00 Uhr am Hauptplatz beendet die Karwoche und das große Osterfest kann gefeiert werden.

 

Gemeinderatssitzung
 
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am 22. März 2018 um 18.15 Uhr im Laßnitzhaus seine nächste Gemeinderatssitzung ab.
 
100 Jahre Stadt Deutschlandsberg
 
 Das Festprogramm und die Ausstellungen in der Stadtgalerie stoßen auf sehr großen Zuspruch.​

Die sehenswerte Ausstellung „Die Burg – Deutschlandsbergs Wahrzeichen“ in der Stadtgalerie am Hauptplatz bildet einen weiteren Höhepunkt im Festprogramm „100 Jahre Stadt Deutschlandsberg“. (Noch zu sehen bis 11. März 2018, Öffnungszeiten: Fr – So: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr)

 
Stadtgalerie Ausstellungseröffnung Burg
Mag. Andreas Bernhard ist es hervorragend gelungen, die Geschichte unser Burg in Bildern und  Objekten darzustellen.
Die nächsten Veranstaltungen:

15. März 2018, 18.00 Uhr, Laßnitzhaus
„Blick auf Deutschlandsberg“ - Bauten und ihre Geschichte

zur Ausstellung spricht: Ernst Wenzel Mraček, Kunsthistoriker und Kulturpublizist;

Matinee und Finissage: 1. April 2018, 11.30 Uhr: Matthias Maier (Dirigent, Korrepetitor und Geiger), Anna Maier (Pianistin) und Barbara Faulend-Klauser (Flötistin) und Freunde gestalten die Matinee mit Schwerpunkt auf Musik von berühmten Komponisten mit Bezug zur Region Deutschlandsberg

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So: 16 bis 20 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung: +43 650 / 236 61 29

17. März 2018, 18.00 Uhr, Laßnitzhaus
„100 Jahre Literatur aus Deutschlandsberg"

Einheimische, zugezogene und ausgewanderte Bürgerinnen und Bürger der Stadtgemeinde Deutschlandsberg haben in Geschichten, Gedichten, Sachbuchbeiträgen und Briefen ein buntes Bild der Gemeinde und ihrer Bewohner überliefert – dies wird vom bekannten Deutschlandsberger Schauspieler Andreas Kiendl präsentiert. Musikalisch Umrahmung: Helen Kriegl und Paul Maier

Die nächste Ausstellung in der Stadtgalerie:

15. März – 1. April 2018                 
„Gewerbe & Industrie (von der Zündholzfabrik Solo bis in die Gegenwart) (Fotoausstellung und Kurzfilm)

Mit 800 Fotos wird ein Überblick über die Vielfalt der Handels- und Gewerbebetriebe von Deutschlandsberg gegeben. Angefangen von der Messingfabrik, über die Solo, die Waldbahn, Siemens und Polo bis hin zu den traditionellen Familienbetrieben des Ortes wird auf 36 Gewerbearten (Fleischer, Schuster etc) eingegangen. Tauchen Sie ein in eine spannende Wirtschaftsgeschichte, die ihresgleichen sucht.

Ausstellungseröffnung: 15. März 2018
Öffnungszeiten: Fr – So: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Ausstellungs- und Festprogramm
 

1. Deutschlandsberger Schimeisterschaft
Am 17. Februar 2018 findet bei den Klugliften die 1. Deutschlandsberger Schimeisterschaft, veranstaltet von den Vereinen „Enten helfen Kindern“ und „Schiklub Deutschlandsberg“, statt.
 
Der Reinerlös geht zu hundert Prozent an den Verein „Enten helfen Kindern“, zugunsten Deutschlandsberger Kinder. In jedem Startgeld ist bereits ein Gewinnlos für das 6. Hietlbad-Entenrennen am 30. Juni 2018 enthalten.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rück- und Anfragen unter: +43 699/11 22 7141 (Wolfgang Gosch – Verein Enten helfen Kindern)
Details unter: www.schiklub-dl.at