Gemeinderatssitzung
 
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am 22. März 2018 um 18.15 Uhr im Laßnitzhaus seine nächste Gemeinderatssitzung ab.
 
100 Jahre Stadt Deutschlandsberg
 
 Das Festprogramm und die Ausstellungen in der Stadtgalerie stoßen auf sehr großen Zuspruch.​

Die sehenswerte Ausstellung „Die Burg – Deutschlandsbergs Wahrzeichen“ in der Stadtgalerie am Hauptplatz bildet einen weiteren Höhepunkt im Festprogramm „100 Jahre Stadt Deutschlandsberg“. (Noch zu sehen bis 11. März 2018, Öffnungszeiten: Fr – So: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr)

 
Stadtgalerie Ausstellungseröffnung Burg
Mag. Andreas Bernhard ist es hervorragend gelungen, die Geschichte unser Burg in Bildern und  Objekten darzustellen.
Die nächsten Veranstaltungen:

15. März 2018, 18.00 Uhr, Laßnitzhaus
„Blick auf Deutschlandsberg“ - Bauten und ihre Geschichte

zur Ausstellung spricht: Ernst Wenzel Mraček, Kunsthistoriker und Kulturpublizist;

Matinee und Finissage: 1. April 2018, 11.30 Uhr: Matthias Maier (Dirigent, Korrepetitor und Geiger), Anna Maier (Pianistin) und Barbara Faulend-Klauser (Flötistin) und Freunde gestalten die Matinee mit Schwerpunkt auf Musik von berühmten Komponisten mit Bezug zur Region Deutschlandsberg

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So: 16 bis 20 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung: +43 650 / 236 61 29

17. März 2018, 18.00 Uhr, Laßnitzhaus
„100 Jahre Literatur aus Deutschlandsberg"

Einheimische, zugezogene und ausgewanderte Bürgerinnen und Bürger der Stadtgemeinde Deutschlandsberg haben in Geschichten, Gedichten, Sachbuchbeiträgen und Briefen ein buntes Bild der Gemeinde und ihrer Bewohner überliefert – dies wird vom bekannten Deutschlandsberger Schauspieler Andreas Kiendl präsentiert. Musikalisch Umrahmung: Helen Kriegl und Paul Maier

Die nächste Ausstellung in der Stadtgalerie:

15. März – 1. April 2018                 
„Gewerbe & Industrie (von der Zündholzfabrik Solo bis in die Gegenwart) (Fotoausstellung und Kurzfilm)

Mit 800 Fotos wird ein Überblick über die Vielfalt der Handels- und Gewerbebetriebe von Deutschlandsberg gegeben. Angefangen von der Messingfabrik, über die Solo, die Waldbahn, Siemens und Polo bis hin zu den traditionellen Familienbetrieben des Ortes wird auf 36 Gewerbearten (Fleischer, Schuster etc) eingegangen. Tauchen Sie ein in eine spannende Wirtschaftsgeschichte, die ihresgleichen sucht.

Ausstellungseröffnung: 15. März 2018
Öffnungszeiten: Fr – So: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Ausstellungs- und Festprogramm
 

1. Deutschlandsberger Schimeisterschaft
Am 17. Februar 2018 findet bei den Klugliften die 1. Deutschlandsberger Schimeisterschaft, veranstaltet von den Vereinen „Enten helfen Kindern“ und „Schiklub Deutschlandsberg“, statt.
 
Der Reinerlös geht zu hundert Prozent an den Verein „Enten helfen Kindern“, zugunsten Deutschlandsberger Kinder. In jedem Startgeld ist bereits ein Gewinnlos für das 6. Hietlbad-Entenrennen am 30. Juni 2018 enthalten.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rück- und Anfragen unter: +43 699/11 22 7141 (Wolfgang Gosch – Verein Enten helfen Kindern)
Details unter: www.schiklub-dl.at

100 Jahre Stadt Deutschlandsberg
Unsere Stadt feiert! Am 19. Oktober 1918 erhob Kaiser Karl I. die damalige Marktgemeinde Deutschlandsberg zur Stadt.

Die Stadterhebung am 19. Oktober 1918 war eine der letzten Geschäftshandlungen von Kaiser Karl I., initiiert wurde sie vom damaligen Bezirkshauptmann Ferdinand Zoffal, der bereits Ende des Jahres 1917 das Ansuchen an die Statthalterei richtete. Er begründete dieses Vorhaben mit der Opferbereitschaft der Deutschlandsberger Bevölkerung, die während des Krieges, zeitweise über ihre Kräfte gehenden Einquartierungen von Kriegsgruppen zu organisieren und durchzuführen hatte (Unterkunft, Verpflegung).

Wir laden Sie ein, dieses besondere Jubiläum mit uns zu feiern.


Neben dem Festprogramm mit mannigfaltigen Veranstaltungen wird in der Stadtgalerie die Entwicklung Deutschlandsbergs in Bildern und Fotos von Deutschlandsberger Künstlern, Fotografen und Schülern dargestellt. Die wichtigsten stadthistorischen Ereignisse und Entwicklungen des letzten Jahrhunderts finden Sie im Laufe des Jahres als Beilage im Stadtmagazin Deutschlandsberg bzw. auf unserer Website 

Ausstellungs- und Festprogramm 
   

Eislaufen
Der Eislaufplatz der Stadtgemeinde in der Glashüttenstraße (Eingang Klause) ist ab 22. Dezember 2017 geöffnet.

Solange es die Außentemperaturen zulassen, kann der Eislaufplatz täglich bis 21.00 Uhr kostenlos genützt werden.