Newsletter abonieren


35 Jahre KoralmGalerie
Die Fotogruppe der Naturfreunde Deutschlandsberg hat bisher 270 Ausstellungen in der KoralmGalerie präsentiert. Zum 35-jährigen Jubiläum zeigt sie ab 21. April 2017 eine Ausstellung mit Werken der Mitglieder.
Nach einer Idee von Fotogruppenleiter und Ortsgruppenobmann Erich Nauschnig und dank vieler Unterstützer wurde die KoralmGalerie mit einer Ausstellung von Prof. Ing. Erich Kees am 29. April 1982 offiziell eröffnet. Seit damals hat die Fotogruppe der Naturfreude Deutschlandsberg ihren Besuchern viele interessante Ausstellungen präsentiert. Neben den jährlichen eigenen Ausstellungen wurden auch Fotogruppen aus den Bundesländern, aus Ljubljana, Skofia Loka (SLO) und Herzogenaurach (D) sowie namhafte Fotokünstler aus Argentinien, Deutschland, USA, Italien, Slowenien und Spanien vorgestellt.

Ausstellungseröffnung: 21. April 2017 um 18.30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 30. Juni 2017
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr
Infos / Terminvereinbarung: Erich Nauschnig 0664 / 571 79 64

 


Bio & Kunst im Schilcherland / Gesundheitsinfotage
Das bunte Programm beim Bio-Fest mit über 50 Ausstellern rund um Bioprodukte, regionale Wirtschaft und Kunsthandwerk hat schon im Vorjahr die Besucher begeistert!

Am Samstag, den 29. April 2017 zeigt sich Deutschlandsberg von 9 – 18 Uhr am Rathausplatz von seiner biologischen, nachhaltigen, regionalen und kreativen Seite! Neben qualitativ hochwertigen biologischen Schmankerln, Jungpflanzen, Kunsthandwerk und nachhaltigen Wirtschaftsinformationen sorgt ein umfangreiches Vortragsprogramm sowie Livemusik für eine anregende, genussreiche und angenehme Atmosphäre. Zudem stehen eine Fahrradwaschanlage sowie Funfahrzeuge, E-Bikes und E-Cars kostenlos zum Testen zur Verfügung. Für die kleinen Gäste gibt es ein Bio-Kasperltheater, die „Degis“ Kletterwand und Kinderschminken.
 
Parallel zu dieser Veranstaltung finden in Kooperation mit der "Gesunden Gemeinde Deutschlandsberg" am 29. und 30. April 2017 die Gesundheitsinfotage unter dem Motto: „Xundes von Kopf bis Fuß“ in der Koralmhalle statt.
Neben dem bunten Programm von Ausstellern & Vortragenden aus dem medizinischen, therapeutischen und energetischen Bereich erwarten Sie Show-Einlagen, eine Gemeinschaftsvernissage und ein Kinderprogramm u. v. m.
Ausstellerverzeichnis & Vortragsprogramm: www.gesundheitsinfotage.at 

Ortszentrum mit Schwerpunkt Regionalität
Willkommen in unserer Perle, in unserer Innenstadt, dem steiermarkweit ersten Ortszentrum mit Schwerpunkt Regionalität.

Die Stadtgemeinde und das Stadtmarketing streben danach, das Ortszentrum so zu positionieren, dass es sich deutlich vom Fachmarktzentrum abhebt und die vorhandenen Unterschiede deutlicher kommuniziert werden. Dadurch können sich beide Bereiche sinnvoll ergänzen und bereichern. Aus diesem Grund wurde für das Ortszentrum ein solides Marketingpaket geschnürt, das den Regionalitätsgedanken in den Mittelpunkt stellt.

In der Innenstadt gibt es unzählige Geschäfte, die schon seit vielen Jahren vor Ort Produkte herstellen oder wertvolle Dienstleistungen anbieten. Diese Vielfalt soll durch die neue Marke „Aus unserer Region Deutschlandsberg“ sichtbarer gemacht werden. Zu dem Marketingpaket zählt die Marke selbst, ein Faltplan mit einer Übersicht über alle teilnehmenden regionalen Wirtschaftsbetriebe, ein großer Sticker des Regionalitäts-Logos (Auslagenkleber), kreative Bodenmarkierungen, ein zweimal jährlich erscheinendes Gutscheinheft und mehr. Die angebotenen optischen Elemente dienen dazu, alle teilnehmenden Betriebe miteinander zu verbinden.

Beim Bio-Fest am 29. April 2017 werden erste Akzente gesetzt und das innovative Projekt um 13.15 Uhr der Bevölkerung präsentiert.

Altstoffsammelzentrum

Das Altstoffsammelzentrum ist am Karfreitag, den 14.04.2017 geschlossen.

Jubiläums-Riesenosterei
Am 7. April 2017 wurde das Ei der Öffentlichkeit präsentiert.

Seit 20 Jahren prägt das Riesen-Osterei das Erscheinungsbild unserer Stadt: Das 8,4 m hohe und 3,6 m breite Riesenei am Hauptplatz ist nicht nur ein beliebter Hingucker für Bewohner und Gäste, sondern auch ein nicht zu übersehendes Zeichen für die Osterzeit. Passend zum Jubiläum wurde es heuer – wie bei seiner ersten Auflage – vom BORG Deutschlandsberg gestaltet. Bei der Präsentation, umrahmt mit beschwingten Rhythmen von der Schul-Combo unter der Leitung von Bernhard Wegner hat die gesamte Schule teilgenommen.


 

View the embedded image gallery online at:
http://dlbg.at/aktuelles?start=15#sigFreeId993524d697